SZM Seniorenwanderwoche im Allgäu 2019

Auch in diesem Jahr war für 4 schöne Wanderungen der Ausgangspunkt unser „Möglinger Haus“ in Grünenbach. Hier sofort ein dickes Dankeschön an unsere Organisatoren Manfred und Meggi Heinzelmann. Die beiden ermöglichten uns durch ihre Planung und ihre charmante Durchsetzungskraft diese Wanderwoche mit neuen Wegen und interessanten Eindrücken. Tausend Wege gibt es in der Moorlandschaft rund um Isny. Einen dieser umfangreichen Wege erkundeten wir dieses Jahr als „Einlauftour“. Eine kurze Vesperpause, dieses Mal ohne Regen, gönnten wir uns am Segelflugplatz.

Die nächste Wanderung startete in Riedholz und führte uns hinauf zum Ferienclub Maierhöfen. Die Topmeldung des Tages war, dass es im Club-Restaurant aus Personalmangel nur Getränke aus dem Automaten und Mittagessen schon garnicht gab! Warten bis 17:30 Uhr ließ unser Zeitplan nicht zu. Ab 17:30 Uhr hätte es hier oben das Allgäuer Büffet gegeben. Wie toll! So traten wir den Rückweg, begleitet durch Gegenwind und strömenden Regen, zurück nach Riedholz zu unseren Fahrzeugen an.

Ab Riedholz, ein zentraler Ausgangspunkt in diesem Jahr, weiter in Richtung Maierhöfen und mit einem Schwenk weiter bergauf, oberhalb am Ferienclub vorbei und hinüber zur Bio-Käserei Bergwies. Kurze Einkehr mit hervorragender südlicher Aussicht. Der Bogen zog sich weiter und endete schließlich und endlich wieder in Riedholz. An diesem Tag mit Sonnenschein und ganz ohne Regen.

Eine Wanderung blieb uns noch. Der Ausgangspunkt war der Parkplatz in Rohrdorf. Etwas ungewöhnlich, aber es war etwas Neues. Eine Waldbaustelle, Schotterwege und eine unendliche Himmelsleiter führte uns bis „knapp“ vor den Himmel. Alles überstanden! Der Kaffeegeruch zog uns zurück an die Kaffeetafel im SZM-Haus.
Eine vorzügliche Versorgung mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen schloss am Nachmittag die Wanderungen in gemütlicher Runde ab. Alle 13 Teilnehmer traten gesund und munter, nach dem täglich bestens gedeckten Frühstückstisch, die Heimreise an und freuen sich auf die nächste Wanderwoche im Jahr 2020

JC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.