Home

Spannende Möglinger alpine Skimeisterschaften 2011 - Titelverteidiger konnten sich knapp behaupten

Bei den Möglinger alpinen Skimeisterschaften am 29. Januar 2011 im Skigebiet Hochlitten im Bregenzer Wald gab es spannende Duelle und knappe Entscheidungen.
Bei den Damen lagen die ersten fünf Läuferinnen nur 23 Hundertstel Sekunden auseinander. Möglinger Meisterin wurde wie im Vorjahr Jutta Käss mit einem Vorsprung von 6 Hundertstel Sekunden vor der Zweitplazierten Maren Seibold. Den 3. Platz belegte mit einem Rückstand von weiteren 13 Hundertstel Sekunden Diana Blank.
Auch der Kampf um den Titel des Möglinger Meisters war ein Wimpernschlagfinale. Hier konnte sich mit einem Vorsprung von 2 Hundertstel Sekunden Titelverteidiger und SZM-Skischulleiter André Kühnle vor Holger Winnai durchsetzen. Dritter wurde Kaj Stöckeler.
Bei den Schülern gab es ebenfalls erfolgreiche Titelverteidigungen. Möglinger Schülermeisterin wurde erneut Lara Schulz. Den 2. Platz belegte Anna Brendel vor der Drittplazierten Lilly Stöckeler. Auch Matthias Marquart konnte seinen Meistertitel vom Vorjahr vor Marvin Käss und Maximilian Büttner verteidigen. Max Brendel wurde Möglinger Jugendmeister.
Möglinger Snowboardmeisterin 2011 wurde Anja Kopp. Seinen Titel als Möglinger Snowboardmeister verteidigte unser Snowboardausbilder Danilo Sander.

Möglinger alpine Meisterschaften: alle Titelträger

Alle Titelträger der Möglinger alpinen Meisterschaften

Die Familienwertung ging bei den Familien mit teilnehmenden Kindern unter 8 Jahren an die Familie Seibold vor den Familien Buchenroth und Schütz. Bei den Familien mit teilnehmenden Kindern über 8 Jahre siegte die Familie Kühnle vor den Familien Marquart und Käss.
In der Gruppenwertung lag die Mannschaft Asperg (Dieter Gaiser, Matthias und Thomas Marquart) vor der Mannschaft HSDM Möglingen (Stefanie Conrad, Diana Blank, Holger Winnai) und dem SZM Hüttenteam (Peter Kaag, Hubert Lechner, Sigi Uhlmann).
Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten recht herzlich. Die Ergebnisse nach Altersklassen werden in einer späteren Ausgabe veröffentlicht.
Begünstigt waren die diesjährigen Meisterschaften von tollem Winterwetter und hervorragenden Schnee- und Pistenverhältnissen. Deshalb konnten alle 55 Starter zwischen knapp 5 und 70 Jahren den Parcours meistern. Die Möglinger Meisterschaften sind in ein Wintersportwochenende eingebettet. Deshalb wurde auch am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein nochmals kräftig Ski gelaufen.

Die SZM bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern, bei unserem diesjährigen Schirmherrn, Herrn stellvertretenden Bürgermeister Jochen Wirth sowie bei der Gemeinde Möglingen für die Unterstützung unserer Breitensportveranstaltung für Skifahrer aller Altersklassen. Herzlichen Dank auch an die Organisatoren und Betreuer für die reibungslose Abwicklung sowie an das Bewirtungsteam im Möglinger Haus, das uns bestens versorgte.
Am letzten Januarwoche 2012 finden die nächsten Möglinger Meisterschaften statt. Merken Sie sich diesen Termin schon heute vor.

Möglinger alpiner Meister: Andre Kühnle

Möglinger alpiner Meister: Andre Kühnle

Weitere Fotos zu den Möglinger alpinen Meisterschaften und zum Meisterschaftswochenenden finden Sie auch in der Bildergalerie in der Rubrick Rückblick.

 
< zurück   weiter >