Home

Arbeitswochenende in Grünenbach im Oktober 2011
Das Wetter stand am Arbeitswochenende auf unserer Seite und so konnten alle Außen- und Innenarbeiten bei strahlendem Sonnenschein erledigt werden. Auffälligste Arbeit war der „Austausch“ von acht alten, klapprigen und schon zu Tode repariertenSchränken im Anbau und Haupthaus. Das heißt die alten Schränke wurden abgebaut und gleich am Wertstoffhof entsorgt. Nach Aufbau erhielten die neuen Schränke umgehend einen zusätzlichen Deckel mit einem Kantenschutz und wurden festgeschraubt.
Weiterhin wurden die Glasscheiben aus den Zimmertüren von Zimmer 7, 8, 12 und 14 gegen Holzplatten ausgetauscht. Nun kann keine Scheibe mehr zu Bruch gehen und das Flurlicht stört des Nachts auch nicht mehr.
Die notwendigen Putzarbeiten in den Zimmern und in den beiden Küchen standen wie immer auf dem Programm. Die Dachrinnen wurden vom Laub befreit, Abwasserkanäle gespült, Laub zusammengerecht, hier und da ein Ast gestutzt. Der Gang zum Schwimmbad erhielt von Außen einen Bitumenanstrich, Noppenfolie, ein Drainagerohr und Kies. Danach wurde der Arbeitsgraben wieder aufgefüllt. Neue Brausearmaturen wurden im Anbau montiert. Unsere Schneefräse aufgetankt und startklar gemacht; die Wintersaison 2011/2012 kann kommen.
Das Hüttenteam dankt allen Helfern, jung wie alt, die hier kräftig mit angepackt haben. Besondern Dank auch an Jürgen Uhlmann mit Familie, der in seiner „mobilen Werkstatt“ auch am Sonntagnachmittag immer noch die passenden Nägel oder Schrauben parat hatte.
 
< zurück   weiter >