Home

Rückblick auf Skibörse und Herbsttreff 2011
Mit der Gymnastik als Vorbereitung für die Wintersportsaison haben wir schon im September begonnen. Ein weiterer wichtiger Teil der Saisonvorbereitung ist die Überprüfung der Wintersportausrüstung. Dazu dient unsere alljährliche Skibörse im Möglinger Bürgerhaus.
Es kamen viele Bürger aus Möglingen und den umliegenden Gemeinden, um entbehrliche Wintersportartikel anzubieten, sich eine Erstausrüstung zuzulegen oder das Vorhandene zu ergänzen. Am Freitagabend, dem 10. November ab 17.30 Uhr, wurden mehr als 1.000 Artikel (Skier, Snowboards, Stöcke, Helme, Schuhe, Bekleidungsstücke) an den drei Annahmestellen abgebeben. Wegen des großen Andrangs waren Wartezeiten nicht zu vermeiden.
Am darauf folgenden Samstag gab es beim Einlass um 8.30 Uhr wieder viele Einzelpersonen und Familien, die funktionsfähige Wintersportartikel zu einem günstigen Preis suchten. Sie wurden nicht enttäuscht. Viele tolle Waren wechselten den Besitzer. Bei erworbenen Skiern konnten beim Bindungsservice an Ort und Stelle die Sicherheitsbindungen exakt eingestellt werden.
Unseren Skilehrern und Mitgliedern, die sich bei der Skibörse tatkräftig engagiert haben, danken wir recht herzlich für ihren Einsatz. Ohne diese große Arbeitsleistung könnte eine Veranstaltung wie unsere Skibörse nicht stattfinden.
Nach der Arbeit dann das Vergnügen. Am Samstagabend fand der gut besuchte 7. Herbsttreff der SZM statt. Viele nette Gespräche, ein wundervolles Buffet, ein Quiz, und einige Darbietungen trugen dazu bei, dass alles Anwesenden einen schönen Samstagabend hatten.
Bei allen, die zum Gelingen des Herbsttreffs durch Aufbau und Ausschmückung, Mitwirkung am Programm, Bewirtung, Küchenarbeit und vieles andere beigetragen haben, möchten wir uns ebenfalls herzlich bedanken. Vielen Dank auch den Spendern für unsere kleine Tombola.
Bernd Schopf
 
< zurück   weiter >