Home

21. Wander- und Kartenspielwochenende vom 14. bis 16.11. in Grünenbach

Bei bewölktem Novemberwetter fuhren die Teilnehmer am Freitag ins Westallgäu. Freitagabends ist traditionell der Auftakt mit leichtem Einspielen, diesmal wurde Schafkopf gespielt.

Für Samstag war gutes Wanderwetter vorhergesagt. Nach einem guten Frühstück wurde zur Wanderung aufgebrochen. Die schöne Tour führte von Maleichen entlang der Oberen Argen über das Schloss Syrgenstein nach Eglofs. Im Gasthof Rose wurde bestens zu Mittag gespeist.

Wanderung zum Schloss Syrgenstein

Wanderung zum Schloss Syrgenstein
Nach der Stärkung wurde der Rückweg mit sehr schönen Ausblicken auf das herbstlich bunte Allgäu und auf die bereits verschneiten Gipfel im Bregenzerwald mit der besonders schönen Damülser Mittagspitze angetreten. Über Heuberg und das Moorbad ging es durch den Osterwald zurück nach Maleichen.
Nach einer Kaffeerunde (vielen Dank für die Kuchenspenden) und ein kräftiges Vesper am Abend wurde um 19 Uhr das Skatturnier und eine große Kartenspielrunde Skyp-Bo eröffnet. Seinen Vorjahrestitel konnte nach drei interessanten Skatrunden Rudi Mischke erfolgreich verteidigen. Platz 2 und 3 belegten Michael Pantscharowitsch und Bernd Schopf. Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner, den Platzierten sowie allen Kartenspielern. Nach der Siegerehrung wurde noch gemütlich zusammengesessen.
Am Sonntagmorgen hatte sich das Wetter etwas verschlechtert. So fiel der Abschied, nachdem das Möglinger Haus wieder auf Vordermann gebracht war, leichter. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass sie ein sehr schönes Wochenende verbracht hatten. Vielen Dank den Organisatoren und den Helfern bei der Verpflegung
 
< zurück   weiter >