Home
Geschäftsstelle
Sport und Fitness
Veranstaltungen
Kalender
Rückblick
Möglinger Haus
Rund um Grünenbach
Wochenblatt
Downloads
Kontakt
Mitgliedschaft
Impressum
Sponsoren
Login Form





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Suchen

Jahreshauptversammlung 2016 der Skizunft Möglingen e.V.
Die ordnungsgemäß einberufene Jahreshauptversammlung am 6. April 2016 in der Gaststätte TV-Heim war gut besucht. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern für die Teilnahme.
Er führte aus, dass sich die Skizunft seit der letzten Hauptversammlung zum Ziel gesetzt hat, ihr vielseitiges Angebot aufrechtzuerhalten. Es konnten alle geplanten sportlichen und nichtsportlichen Veranstaltungen durchgeführt werden, was bei den Wintersportveranstaltungen durch den späten Winterbeginn nicht immer einfach war. Nach seiner Beurteilung wurde bei allen Veranstaltungen sehr gute Arbeit geleistet.
Im Jahr 2015 konnten sechs Mitglieder für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit mit der bronzenen SZM-Ehrennadel und elf Mitglieder für ihre 40-jährige Vereinszugehörigkeit mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet werden. Zwei Mitglieder wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Diese Ehrungen zeigen, dass die Skizunft viele langjährige und treue Mitglieder hat.
Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Teilnehmern beim Trainingsbetrieb und den sportlichen und nichtsportlichen Veranstaltungen, den Helfern bei Veranstaltungen und Arbeitseinsätzen, den Mitgliedern des Ausschusses, den Skilehrern, Übungsleitern, Tourenführern und den Kassenprüfern, die viel Freizeit für die Skizunft einsetzen. Er sprach die Hoffnung aus, dass sich auch künftig viele Mitglieder bei den vielfältigen Aufgaben und Arbeiten zur Verfügung stellen, so dass die Vereinsarbeit im bisherigen Umfang aufrecht erhalten oder sogar ausgebaut werden kann. Im Jahr 2016 soll zusätzlich ein Wanderwochenende in Grünenbach stattfinden.
Kassier Eberhard Borst stellte in seinem Kassenbericht die Ergebnisse für die ideelle Vereinstätigkeit und für den Bereich Möglinger Haus in Grünenbach vor. Daraus ergab sich, dass der Verein auch 2015 ein den dauerhaften Vereinszielen entsprechendes Ergebnis ausweisen konnte und geordnete Finanzen hat.
Aus dem sportlichen Bereich konnte berichtet werden, dass die Regelsportangebote wie Gymnastik am Donnerstag, Badminton, Damenvolleyball, Radfahren und Nordic Walking gut angenommen wurden. Sieben Teilnehmer legten 2015 das Deutsche Sportabzeichen bei der Skizunft ab. Auch Maiwanderung, Aquafreizeit, Wanderwoche im Allgäu und Skatturnier mit Wanderung fanden großen Anklang.
Zur Ergänzung der Winterssportausrüstung führte die Skischule der SZM im November eine gut besuchte Skibörse durch, bei der wieder viele Personen und Familien preiswerte Wintersportartikel und Wintersportbekleidung kaufen konnten. Skischulleiter Danilo Sander führte aus, dass die geänderte Organisation mit einer zweiten Kasse sich auch 2015 bestens bewährt hatte und somit Wartezeiten vermieden werden konnten. Das Wintersportangebot umfasste die Eröffnungsausfahrt ins Stubaital, die Möglinger alpinen Meisterschaften mit Sportwochenende, zwei Familienskiausfahrten und eine Langlaufwoche. Alle Veranstaltungen waren gut besucht und bestens organisiert. Die Qualität der Ski- und Snowboardkurse sei nochmals gesteigert worden. Es war deshalb richtig, die DSV-Skischule der SZM personell auszubauen. Weitere Anwärter als Übungsleiter für den Skibetrieb sind herzlich willkommen. Für die Möglinger Meisterschaften bedankte er sich bei der neuen Schirmherrin Frau Bürgermeisterin Rebecca Schwaderer, die sich erfolgreich am Rennen beteiligte und bei der Gemeinde Möglingen für die Unterstützung dieser Breitensportveranstaltung.
Der 2. Vorsitzende Siegfried Uhlmann berichtete über den Bereich der nichtsportlichen Veranstaltungen. Traditionell war beim Möglinger Straßenfest bei der SZM ein starker Besucherandrang zu verzeichnen. Der umfangreiche Festbetrieb erforderte wieder einen Personaleinsatz von mehr als 80 Helfern, denen er für ihren Einsatz dankte. Sein Dank ging auch an die Möglinger Firmen Metzgerei Judex, Getränke Günther und Bäckerei Blank, die die Waren für das Straßenfest geliefert hatten. Die SZM nimmt auch 2016 am Straßenfest teil. Außerdem gab es 2015 ein schönes Gartenfest im Garten der Familie Pantscharowitsch, einen gut besuchten Herbsttreff im Bürgerhaus und einen Zunftabend in der Bäckerei Blank.
Für das Hüttenteam führte Tobias Kretschmer aus, dass das Möglinger Haus in Grünenbach beim Frühjahrs- und Herbstarbeitswochenende 2015 weiter baulich verbessert wurde und durch Putzarbeiten im Haus und Pflegemaßnahmen an den Außenanlagen in einen tadellosen Zustand versetzt wurde. Das Hüttenteam bedankte sich bei allen Helfern recht herzlich und hofft, dass weiterhin viele Gäste das Möglinger Haus besuchen werden.
Rainer Buchenroth berichtete über die Arbeit der Geschäftsstelle, bei der die Schwerpunkte die Anmeldung für die Veranstaltungen und die Belegung des Möglinger Hauses sind. Er konnte von stabilen Übernachtungszahlen im Möglinger Haus im letzten Jahr berichten. Da er außerdem den Hallensport organisiert, hofft er, dass nach der Sanierung der Sonnenbrunnenhalle ab Ende April die Mitglieder die Angebote beim Volleyball, der Gymnastik und beim Badminton wieder rege in Anspruch nehmen.
Pressewart Bernhard Brendel trug vor, dass die Öffentlichkeitsarbeit auf drei Säulen beruht, nämlich der regelmäßigen Ausschreibung und Berichterstattung in den Möglinger Nachrichten, der individuellen Übermittlung dieser Mitteilungen auf Wunsch per E-Mail an Mitglieder und eine umfassende Darstellung der SZM auf der Homepage des Vereins. Der Internetauftritt der SZM unter www.szmonline.de erfüllt auch die Funktion eines Archivs mit Text- und Bildmaterial.
Die Kassenprüfung wurde von Georg Klaus und Ortwin Trautmann durchgeführt. Es gab dabei keinerlei Beanstandungen. Nach den Berichten der Ausschussmitglieder und der Kassenprüfer wurden der Vorstand und der Vereinsausschuss einstimmig entlastet.
Die SZM bemühte sich den Ausschuss durch jüngere Mitglieder zu ergänzen. Dies hatte Erfolg in den Aufgabenbereichen Finanzen und Sport. Bei den Neuwahlen wurden alle Ausschussmitglieder einstimmig gewählt. Der Ausschuss setzt sich 2016 wie folgt zusammen:
Bernd Schopf, 1. Vorsitzender
Siegfried Uhlmann, 2. Vorsitzender sowie nichtsportliche Veranstaltungen
Joachim Schopf, Kassier
Eberhard Borst, Stv. Kassier
Steffen Kemm und André Lischek, Sportwarte
André Kühnle und Danilo Sander, Skischule
Hubert Lechner und Tobias Kretschmer, Hüttenteam
Rainer Buchenroth, Geschäftsstelle
Bernhard Brendel, Öffentlichkeitsarbeit
Jutta Käss, Schriftführerin
Das Amt der Kassenprüfer wird weiterhin von Georg Klaus und Ortwin Trautmann ausgeübt. Um 21.25 Uhr konnte der Vorsitzende die Versammlung schließen.
 
< zurück   weiter >
Kommende Events
Momentan gibt es keine neuen Events im Kalender.