Möglinger alpine Skimeisterschaften 2020

Auch in diesem Jahr konnten wir wie gewohnt unsere Skimeisterschaften am Hochhäderich im Bregenzer Wald austragen. Trotz geringer Schneefälle haben wir gute Pistenverhältnisse vorgefunden und auch das Wetter hat an diesem Tag mitgespielt. Nach einem reichhaltigen Frühstück im Möglinger Haus in Grünenbach ging es schon am Morgen auf die Piste, um sich noch ein wenig für das Rennen warmzufahren. In diesem Jahr haben wir um 11:00 Uhr den ersten Durchgang gestartet und konnten um etwa 13:00 Uhr das Rennen beenden. Wie in den Jahren zuvor wurde nur der bessere aus zwei Läufen gewertet.
Insgesamt 44 Teilnehmer gingen unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Rebecca Schwaderer an den Start. Wie gewohnt war es eine Veranstaltung für Jung und Alt mit einem Starterfeld der Jahrgänge 1943 bis 2015. Besonderes froh sind wir, dass das Rennen wieder ohne Verletzungen abgelaufen ist.

Möglinger Meisterin 2020 wurde Paula Weber vor Maren Seibold und Susanne Weiß. Es war ein sehr spannendes Rennen mit äußerst knappem Ausgang, denn die Bestzeiten der Ränge 1 bis 3 lagen gerade mal 0,3 Sekunden auseinander.
Möglinger Meister 2020 wurde wie im letzten Jahr Linus Weiß vor Christoph Seibold und Julian Weiß.
Möglinger Jugendmeisterin wurde wieder Paula Weber vor Christina Buchenroth und Tabea Knühl. Den Titel des Möglinger
Jugendmeisters sicherte sich wiedermal Linus Weiß vor Fabian Weipert. Bei den Schülerinnen siegte Leni Seibold vor Lisa Kübler und Marlene Münst. Bei den Schülern konnte sich Julian Weiß vor Benjamin Noll und Jakob Münst durchsetzen. Möglinger Snowboardmeister 2019 wurde Christoph Seibold. Die Familienwertung gewann Familie Weiß, vor den Familien Seibold und Buchenroth- Kübler.
Die Skizunft Möglingen e. V. gratuliert allen Siegern und Platzierten recht herzlich. Die Ergebnisse nach Altersklassen werden in einer späteren Ausgabe veröffentlicht.
Unser besonderer Dank gilt allen Teilnehmern, unserer Bürgermeisterin Rebecca Schwaderer für die Übernahme der Schirmherrschaft und der Gemeinde Möglingen für die Unterstützung unserer Breitensportveranstaltung. Ebenfalls möchten wir uns bei der Skischule Hochhäderich für eine einwandfreie Kurssetzung und Zeiterfassung bedanken. Auch unserem Skizunft-Team möchten wir für die perfekte Organisation im Möglinger Haus danken.
Für das letzte Januarwochenende 2021 planen wir die nächsten Möglinger alpinen Skimeisterschaften. Wir hoffen wieder viele Ski- und Snowboardfahrer für unsere Veranstaltung gewinnen zu können. Ganz besonderes würden wir uns über die zahlreiche Teilnahme von Kindern und Jugendlichen freuen. Auch in Zukunft wird die Meisterschaft in Kombination mit einem Wintersportwochenende angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.